Zwei Stämme. Zwei Seiten.

Zwei Katzenstämme mit der Fähigkeit das Feuer oder das Eis zu beherrschen. Zwei Stämme die unterschiedlicher nicht sein könnten und sich doch so ähnlich sind.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ränge

Nach unten 
AutorNachricht
Magmastern
Anführer & Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 12.06.14
Alter : 19
Ort : Bei meinem Stamm

BeitragThema: Ränge   So Jun 15, 2014 10:50 am

Anführer:
Der Anführer ist der Führer des Stammes und trifft die wichtige Entscheidungen.
Also, sind sie einfach die Chefs. Sie führen Zeremonien durch und ernennen Junge zu Schülern
und diese zu Kriegern. Schließlich wenn die Zeit gekommen ist, ernennen sie diese zu Weisen.
Wichtig ist, dass der Posten des Anführers im Stamm des ewigen Feuers IMMER
von einem Kater besetzt ist. Im Stamm der eisigen Kälte IMMER von einer Kätzin.
Was jetzt komplett anders ist, wie in anderen WaCa Foren ist, dass in beiden Stämmen
das Recht am Anführer-Posten in der Familie bleibt. Das bedeutet, wenn ein Anführer stirbt,
können nur dessen Jungen oder Geschwister Anführer werden. Genaueres dazu findet ihr hier.

2.Anführer:
Die 2.Anführer sind die Vertreter der Anführer und sind verantwortlich für den Stamm
wenn diese Krank, Verletzt oder einfach abwesend sind. Im Stamm des ewigen Feuers
ist dieser Posten IMMER von einer Kätzin besetzt. Im Stamm der eisigen Kälte IMMER von einem Kater.
Dieser Posten ist allerdings nicht Familien bezogen. Stirbt der alte 2.Anführer wird der
zum neuen erwählt der am besten dafür geeignet scheint. Die Blutlinie spielt dabei keine Rolle.
Eine Katze kann mit einer Blattwende und 6 Monden (1 1/2 Jahren) 2.Anführer werden.

Heiler:
Der Heiler ist mit dem Anführer der vermutlich wichtigste Posten im Stamm.
Heiler sind für die Gesundheit und das Wohlergehen der Katzen im Stamm verantwortlich.
Sie kennen sich hervorragend mit Kräutern und Heilmitteln aus. Es gibt in jedem Stamm
nur höchstens zwei von ihnen. Zudem haben sie eine intensivere Verbindung zu ihren Ahnen
als jede andere Katze. Sie reisen jeden Halbmond mit dem Heiler des anderen Stammes
zur Quelle der Ahnen. Dort Schlafen sie und teilen ihr Träume mit den Ahnen.
Ein Heiler erwählt seinen Schüler selbst. Diese Jungen sollten natürlich selbst Interesse
am Heilen haben und die Gesetze der Ahnen achten. Wenn der Heiler einen würdigen Schüler findet
fragt dieser ob das Junge ein Heilerschüler werden möchte.
Ein Heilerschüler bekommt seinen Vollen Namen und seinen Titel als Heiler erst
wenn er alles gelernt hat, nicht wenn er ein gewisses Alter erreicht hat.
Heiler werden an der Quelle der Ahnen, dem Stamm der Flammen oder des Frostes vorgestellt
und erhalten die Gabe der heilenden Flamme, oder des heilenden Frostes.

Krieger:
Krieger sind die Ausgebildeten Katzen im Stamm. Sie sind Ausgewachsen und haben
ihre Ausbildung hinter sich. Sie Jagen und Kämpfen gleichermaßen, außerdem bilden
sie selbst Schüler aus.
Einige ältere Krieger beraten auch die Anführer und helfen ihnen Endscheidungen zu treffen.
der Anführer ernennt Schüler mit einer Blattwende (1 Jahr) zum Krieger.

Heilerschüler:
Junge die Heiler werden möchten, also Interesse am Heilen haben und helfen möchten
können den Heiler Fragen ob dieser sie als Schüler möchte. Stimmt der Heiler zu wird das Junge
kein normaler Schüler sondern Heilerschüler. Diese erlernen hauptsächlich den Umgang mit Kräutern,
aber ebenso wie normale Schüler das Kämpfen. Damit die Heiler im Notfall das Lager
und sich selbst beschützen können.

Schüler:
Schüler sind die Katzen des Stammes, die über 6 Monde alt sind. Sie lernen jetzt das Jagen
und Kämpfen und verlassen das erste mal offiziell das Lager. Die Fähigkeiten werden das erste mal als Schüler erlernt (Keine Ausnahmen). Außerdem wird ihnen in einer Zeremonie, ein Mentor zugeteilt, der sie die nächsten 6 Monde ausbilden wird.
Besonders sind die Namensendungen der Schüler. Jeder Schüler des Stammes des ewigen Feuers
trägt die Namensendung -glut. Die Schüler des Stammes der eisigen Kälte
tragen die Namensendung -flocke.


Junge:
Die Jungen sind unter 6 Monde alt und leben noch mit ihrer Mutter zusammen in der Kinderstube.
Sie dürfen das Lager offiziell noch nicht verlassen und üben noch spielerisch ihre Fähigkeiten.
Aber vor allem sind sie die kleinen Nervensägen im Stamm. Sie bringen Leben in den Stamm,
aber vor allem sind sie die Zukunft. Jungen werden vom ganzen Stamm erzogen,
aber vor allem natürlich von ihren Eltern. Die Jungen tragen IMMER die Namensendung -junges.

Königinnen:
Königinnen sind einfach Kriegerinnen, die Trächtig sind, bald Junge werfen oder vor kurzem
geworfen haben. Je nachdem wie die Trächtigkeit einsetzt und wie schnell die Jungen entwöhnt sind,
können die Königinnen erst spät in die Kinderstube ein ziehen oder früher
wieder in den Kriegerbau ziehen.

Weise:
Weise sind die ältesten Katzen des Stammes. Können aber auch Krieger sein die aufgrund
von Verletzungen oder Behinderungen nicht in der Lage sind ihren Aufgaben nach zu gehen.
Meistens aber sind es einfach alte Krieger die langsam geworden sind und nun ihrem Stamm
mit ihrer Erfahrung dienen wollen. Sie Beraten den ganzen Stamm, oft sind sie etwas griesgrämig
aber sie haben dem Stamm lange gedient und verdienen ihren Ruhestand.
Man wird mit durchschnittlich sieben bis neun Blattwenden Weiser.
_________________

Ich hoffe ihr findet einen Rang der euch gefällt. Wenn ihr noch Ergänzungen habt oder Fragen, schreibt mir einfach per PN.

GLG Magmastern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Ränge
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zwei Stämme. Zwei Seiten. :: Vor dem RPG :: Infos-
Gehe zu: