Zwei Stämme. Zwei Seiten.

Zwei Katzenstämme mit der Fähigkeit das Feuer oder das Eis zu beherrschen. Zwei Stämme die unterschiedlicher nicht sein könnten und sich doch so ähnlich sind.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kräuter

Nach unten 
AutorNachricht
Magmastern
Anführer & Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 12.06.14
Alter : 20
Ort : Bei meinem Stamm

BeitragThema: Kräuter   So Jun 15, 2014 2:05 pm

Bachminze
Wird zur Behandlung von Bauchschmerzen eingesetzt.
In der nähe des Schimmerflusses.

Binse
Binse hat lange schmale Blätter. Dieses Kraut wird verwendet,
um gebrochene Knochen zu schienen.
Wächst ebenfalls direkt am Schimmerfluss.

Erlenrinde
Die Erlenrinde wird benutzt, um Zahnschmerzen zu behandeln.
Wachsen direkt am Schimmerfluss, manchmal sogar ein Stückchen darin.

Gänseblümchen
Die Gänseblümchenblätter sind dick und dunkelgrün und oval geformt.
Gänseblümchenblätter werden zu einem Brei gekaut. Der Brei wird benutzt.
um schmerzende Gelenke zu behandeln. Wächst im Stamm der eisigen Kälte.

Greiskrautblätter
Die Greiskrautblätter werden als Breiumschlag verwendet um schmerzen in den
Gelenken zu behandeln. Greiskrautblätter können auch verwendet werden um
Katzen zu stärken. Wächst im Stamm des ewigen Feuers.

Huflattich
Der Huflattich, dem Löwenzahn ähnliche Pflanze, mit gelben oder weißen Blüten.
Die Blätter werden zueinem Brei gekaut und Katzen mit Atemnot oder Husten gegeben.
Sie kann auch verwendet werden, um den Husten von Jungen zu behandeln, sowie
rissige oder wunde Ballen. Es wächst hauptsächlich im Stamm der eisigen Kälte.

Katzenminze
Katzenminze ist eine grüne und gut riechende Pflanze, die nur in direkter
nähe des Schimmerflusses wächst und auch nur an bestimmten stellen.

Lavendel
Lavendel wird verwendet um Fieber und Erkältung zu behandeln.
es wächst überall.

Mäusegalle
Mäusgalle ist, wie der Name sagt, die Galle einer Maus. Mäusegalle ist das einzige Mittel,
um Zecken zu entfernen. Moos wird in Mäusegalle getränkt
und dann auf die Zecken getupft.

Malve
Die Blätter der Malve werden gegessen,
um den Magen zu beruhigen.
wächst überall.

Mutterkraut
Mutterkraut ist ein kleiner Strauch dessen Blüten Gänseblümchen ähnlich sehen. Die
Blätter können gegessen werden und benutzt um Fieber zu senken oder
Schüttelfrost zu behandeln. Das Mutterkraut wird auch benutzt um
Erkältungen und Kopfschmerzen zu behandelt.
Eigentlich wächst es überall.

Petersilie
Petersilie stoppt die Milchproduktion einer Königin wenn ihre Jungen sterben
oder keine Milch mehr benötigen. Wächst am Schimmerfluss.

Pfefferminze
Pfefferminze wird benutzt um die Durchblutung anzuregen. Zum beispiel wenn Katzen
unterkühlt sind. Wächst am Schimmerfluss.

Rainfarn
Rainfarn wird benutzt, um Husten zu behandeln, muss aber in kleinen Dosen
gegessen werden. Rainfarn wird auch benutzt, um Gerüche zu überdecken.
Rainfarn hat runde, gelbe Blätter, und einen starken, sehr süßlichen
Geruch. Es wächst im Totenwald im Territorium des Stammes des ewigen Feuers und auf
Schneefreien Gebieten im Territorium des Stammes der eisigen Kälte.

Schafgarbe
Schafgarbe wird auf Pfotenballen geschmiert damit sie heilen, wenn sie gerissen sind
oder eine Katze sich etwas eingetreten hat. Auch muss man sich übel übergeben.
Das hilft wenn eine Katze etwas falsches gegessen hat.
Schafgarbe wächst eher im Gebiet des Schimmerflusses, vereinzelt aber auch
in beiden Territorien.

Schöllkraut
Das kraut hat gelbe Blüten und wird bei Augenverletzungen benutzt.
Sie wachsen auf steinigem Gebiet, also in beiden Territorien.

Schwarzwurz
Schwarzwurz ist eine Pflanze mit großen Blättern und glockenförmigen Blüten.
Die Wurzeln der Blume sind dick und schwarz und werden zerkaut und auf brücke gerieben.
Sie verheilen dann schneller. Schwarzwurz wächst nur auf den Bergen des Stammes der eisigen Kälte.
Unter der Eisschicht wachsen viele von ihnen und manchmal stoßen ihre Blüten durch die Schneedecke.

Spinnenweben
Spinnenweben werden verwendet, um Blutungen zu stillen und um Wunden zu verschließen.
Man drückt sie auf wunden und kann auch gebrochene Gliedmaßen damit verbinden.

Sonnenhut
Sonnenhut stärkt das Immunsystem und wird Katzen gegeben die Krank sind.
Sie wächst nur in der Gegend des Schimmerflusses.

Ringelblume
Die Ringelblume ist eine Blume mit gelben oder orangen Blüten. Die Blüten oder Blätter
werden gekaut und als Brei auf wunden getan um Infektionen zu verhindern.
Diese Blume wächst in beiden Territorien zu genüge. Sie brauchen viel Sonnenlicht.

Thymian
Tymian wird bei Katzen gegeben die unter Schock stehen.
dieses Kraut wächst an Trockenen sandigen oder Steinigen Stellen.
Der Stamm des ewigen Feuers hat dieses Kraut im Überfluss, dagegen müssen die Heiler
des Stammes der eisigen Kälte ins Tal in die nähe des Schimmerflusses ehe sie es finden.

Wanzenkraut
Das beste Heilmittel gegen Gift, besonders gegen Schlangen-Bissen.
dieses Kraut wächst in erdigem Boden zwischen Felsen. Also hauptsächlich im Schatten.
Dieses Mittel benötigt nur der Stamm des ewigen Feuers.

----- ----- ----- ----- ----- ---------- ----- ----- ----- ----- -----

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Kräuter
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kräuter und die Wirkung
» Heilkräuter & andere Kräuter
» Heilkräuter & Gifte (für Heiler und -schüler)
» Übersicht der Heilkräuter
» Symptome und Kräuter- erste Hilfe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zwei Stämme. Zwei Seiten. :: Vor dem RPG :: Infos-
Gehe zu: